Referentin im SPROSS

Doktor Mama – Infekte im Säuglings- und Kindesalter

Dieses Gesprächsangebot vermittelte umfangreiches Wissen über verschiedenste Arten von Infekten und Erkrankungen im Säuglings- und Kindesalter. Es wurden altersrelevante Risiken und Schwierigkeiten benannt und wir beschäftigen uns unter anderem mit Krankheiten wie Erkältung, Mittelohrentzündung, Bronchitis, Mandelentzündung, Durchfall und Erbrechen, Scharlach und Windpocken.

Zudem wurden folgende Themen behandelt:

– Symptome erkennen und deuten; wann muss ich zum Kinderarzt?

– Besonderheiten des kranken Kindes (Verstehen des Krankheitsgeschehen,        fehlende verbale Ausdrucksmöglichkeit)

– Fieber (messen, Medikamente, Wadenwickel,…) und Fieberkrampf . Das „Wadenwickeln“ wurde an einer Puppe sehr anschaulich dargestellt.

– Impfkalender, Empfehlung und Impfdebatte

Alle anwesenden lauschten gespannt und hatten stets die Gelegenheit Fragen zu stellen .Ann Christin Baumgärtner, (freiberufliche Kinderkrankenschwester) ließ auch keine Frage offen und es kam zu einem sehr schönen , interessanten Austausch untereinander. Die 7 Mütter und ein Vater konnten sehr viele Tipps und Ideen mit nach Hause nehmen!

Die nächsten Termine des SPROSS Cafés :

14.03.2018  Frau Warschun kommt und stellt ihre Nähsachen aus

11.04.2018, 09.05.2018, 06.06.2018  (9.30-11.00 Uhr)

  • Kommentare deaktiviert für Referentin im SPROSS

Karneval

 

„Wir feiern Karneval“

Am Freitag, 09.02.2018 haben wir in der Kita Karneval gefeiert! Der Tag begann damit, dass jedes Kind schön verkleidet gekommen ist. Um 9 Uhr haben wir einen Morgenkreis gemacht und besprochen, was die Kinder alles machen können.

Die Angebote waren:

  • Luftballonfüße basteln
  • Kinderdisco
  • Musikspiele
  • Topfschlagen
  • eine kleine Zaubershow

 

Beim wunderbaren Buffet ist garantiert niemand hungrig geblieben 😉

„Wir kochen und backen lecker“

Projekt von der Praktikantin Albina Bool

 

Vom 21.01.2018 bis zum 08.02.2018 habe ich mit vier Kindern aus der Gruppe, die sich den Gruppennamen die“ Einhorn Lisas“ gegeben haben, ein Projekt zum Thema „Wir kochen und backen lecker“ durchgeführt.

Das Projekt fing mit einem Kinderparlament an. Dort haben wir Ideen gesammelt und überlegt welche dieser Ideen wir wann durchführen könnten. Wir erstellten eine Liste und stimmten nach jedem Angebot ab, was wir beim nächsten Angebot durchführen möchten.

Insgesamt fanden 10 Angebote statt. Wir haben unsere eigenen Kochschürzen gestaltet, gekocht und gebacken. Die Quarkspeise und die Muffins durften die Eltern auch mal probieren. Wir haben einen Tisch im Flur aufgestellt und dort durften die Eltern auch mal die selbstgebackenen Muffins und die Quarkspeise mit dem Obst probieren. Außerdem sind wir mit dem Bus nach Detmold  zum Wochenmarkt gefahren, um die Zutaten  für das nächste Angebot zu kaufen.  Jedes Kind hat eine  Zutat gekauft.

In dieser Zeit sind die Kinder sicherer im Umgang mit dem Messer und Mixer geworden, auch das Ei aufschlagen, fiel den Kindern mit der Zeit einfacher. Im Laufe des Projekts sind die Kinder immer selbständiger geworden, so dass ich oft die Roller des Beobachters eingenommen habe.

  • Kommentare deaktiviert für „Wir kochen und backen lecker“

Neujahrs-Familien-Frühstück

 

 

Neujahrs-Familien-Frühstück

Am Samstag, 13.Januar 2018 war es endlich soweit. Es trafen sich sehr viele Familien zum    „Neujahrs-Familien-Frühstück“.

Das Team und  die Kinder begrüßten die Familien mit dem Lied „ Guten Morgen“ und die Kinder führten das Fingerspiel mit den Wochentagen auf.  Mit dem Song „Sonne, Sonne“ wurde die kleine Begrüßungsrunde beendet.

Sebastian Schäfer (1.Elternbeiratsvorsitzender) nahm die Gelegenheit wahr und stellte das Ergebnis der Elternabfrage vor.

Am sehr abwechslungsreichen Büfett  konnten sich Groß und Klein nach Herzenslust stärken.

Es war ein wirklich schöner Vormittag!

  • Kommentare deaktiviert für Neujahrs-Familien-Frühstück

Ayurvedische Babymassage – Wohlfühlen von Kopf bis Fuß

 

Die aus Indien stammende Massage stärkt die Bindung zwischen Eltern und Baby und fördert das Körergefühl des Kindes.

 

So genossen die Babys Teilmassage, die besonders bei Bauchschmerzen helfen oder auch eine angenehme Fussmassage.

Hierbei wurden auch bestimmte Marmapunkte aktiviert, die bei Zahnungsbeschwerden helfen und das Immunsystem stärken.

 

Die Babys erlebten die Ganzkörpermassage als Entspannung von Kopf bis Fuß, so dass die teilweise schon während,

spätestens jedoch nach der Massage wohlig einschliefen.

 

Auch die Mütter kamen bei Tee, Wasser und Keksen nicht zu kurz und fanden während der Massage oder in Stillpausen Zeit

für Gespräche rund um die Themen Zahnen, Entwicklung, Stillen, Bauchschmerzen, Weinen uvm.

 

Ein neuer Kurs startet am Dienstag, 6. Februar 2018 um 9.30 Uhr. Nähere Infos gibt es unter 05236/889964 bei Claudia Koops.

 

  • Kommentare deaktiviert für Ayurvedische Babymassage – Wohlfühlen von Kopf bis Fuß

Adventszeit im Familienzentrum Brüntrup.

Adventszeit im Familienzentrum Brüntrup

Kurz vor Weihnachten hatten wir besonderen Besuch. Tiagos Oma war aus Irland angereist und verbrachte einen Vormittag bei uns in der Kita. Sie sprach mit uns Englisch. Wir waren erstaunt und froh darüber, dass unsere älteren Kinder noch so gut Englisch verstehen konnten und verschiedene Lieder noch beherrschten. Am letzten Kita Tag brachte Sebastian Schäfer, Elternbeiratsvorsitzender, noch viele Geschenke, denn er hatte den Weihnachtsmann getroffen!!!!

Leuchtsteine und Platten für unseren Lichtkasten, Kernspinbilder des Körpers, eine Regenwurmbeobachtungsstation, Ballon- Autos …………viele Dinge zum Forschen.

Vielen Dank Weihnachtsmann

  • Kommentare deaktiviert für Adventszeit im Familienzentrum Brüntrup.